Logistik

Der logische Warenfluss in der Logistik

Prozesse in der Logistik In der Logistik spielen die Prozesse der Organisation, Planung und Beschaffung der Güter und deren Optimierung entlang der Lieferkette eine Rolle. Auf dem Weg von einem Lieferanten zum Endkunden durchläuft eine Ware die so genannte logistische Kette. In dieser inbegriffen sind verschiedene Teilgebiete der Logistik, die Beschaffung von Material und Dienstleistungen, die Produktion der Waren, und letztlich der Vertrieb sowie das Marketing. Ziel der Logistik ist es, die verschiedenen Prozesse zusammen zu führen und zu optimieren, beispielsweise durch das Zusammenlegen verschiedener Transporteinheiten oder Produktionsprozesse was wiederum den logistischen Fluss hinsichtlich der Parameter Zeit und Kosten verbessert.

Zusammengefasst steht die Logistik vor den folgenden Zielstellungen:

  • Optimierung der Kosten hinsichtlich sämtlicher logistischer Leistungen
  • Qualitätsverbesserung bezüglich des Wert und der Nützlichkeit der Waren und Dienstleistungen
  • Verbesserungen in der Anpassungsfähigkeit von Systemen in der Logistik an veränderliche Faktoren

Unterschiedliche Sichtweisen auf den Begriff der Logistik

Formal gesehen kann man den Begriff der Logistik auf verschiedene Art definieren. Die Bezeichnung der TUL - Logistik umfasst die Leistungen des Transports, des Umschlagens sowie der Lagerung als umfangreiche Aufgabe in der Lager Logistik. Eine andere Herangehensweise beschreiben die sechs R bezogen auf die Richtige Menge, Ware, Zeit, Qualität, Kosten sowie den Ort welche innerhalb des Warenflusses vom Lieferanten zum Kunden eine Rolle spielen.